Anorektaler Abszess

Was ist ein anorektaler Abszess = ein Perianalabszess?

Entsteht infolge einer eitrigen Entzündung. Es kommt zu einer abgekapselten Eiteransammlung oberflächlich oder auch tiefer im Gewebe gelegen, nahe des Anus.

Was ist die Ursache eines Perianalabszesses?
Er entsteht aus eitrigen Entzündungen in der Schleimhaut des Analkanals gelegenen PROKTODEALDRÜSEN. Diese Afterdrüsen verstopfen und entzünden sich.

Welche Symptome liegen vor?

  • anhaltende, starke Schmerzen im Analbereich
  • Rötung
  • Schwellung
  • evtl. Fieber

Welche Komplikationen können auftreten?
In 50% der Fälle kann es zu einer Analfistelbildung kommen. (Spontane Druckentlastung mit vorübergehendem Schmerznachlass)

Welche Therapie wird angewendet?
Um eine Ausdehnung ins umliegende Gewebe zu verhindern, sollte der Abszess operativ entfernt bzw. eröffnet werden (DEROOFMENT)

Nachbehandlung:

  • Sitzbäder
  • Analhygiene
Anorektaler Abszess
Nachbehandlung: Sitzbäder und Analhygiene
to top